Liebe Wartenbergerinnen, liebe Wartenberger,

unsere Gemeinde ist lebenswert: familienfreundlich, wirtschaftsstark, nah an den Menschen und zukunftsorientiert. Seit meiner Wahl vor sechs Jahren gehören meine Familie und ich dazu, und als Ihr Bürgermeister darf ich seitdem mit Ihnen gemeinsam unsere Dörfer gestalten. Wir haben viel erreicht, vieles ist auf den Weg gebracht und daran möchte ich weiter aktiv mitwirken.

Im Rahmen der Bürgermeisterwahl am 1. November 2020 bewerbe ich mich daher um eine zweite Amtszeit.

Ich freue mich sehr, Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu dürfen, und danke Ihnen für Ihr Interesse an meiner Arbeit und meinen Themen.

Nachdem die ursprünglich für den 6. September 2020 angesetzte Bürgermeisterwahl aufgrund der Corona-Pandemie vom Land Hessen verschoben wurde, findet die Direktwahl des Bürgermeisters in Wartenberg nun am 1. November 2020 statt. Mit dem Urnengang liegt es in Ihrer Hand, über die Politik der nächsten sechs Jahre und über die Zukunft unserer Gemeinde Wartenberg zu entscheiden.

Auf meiner Webseite finden Sie Informationen über mich, meinen beruflichen Werdegang und meine Vorstellungen zur Entwicklungen unserer Gemeinde. Warum mein Beruf meine Leidenschaft ist? Hier finden Sie die Antwort.

Meine Aktivitäten im Rahmen der bevorstehenden Bürgermeisterwahl finden Sie in der obigen Leiste unter „WAHL-Aktivitäten“.

Auch wenn es in diesen Zeiten aufgrund der Ihnen bekannten Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie und der Absage einer Vielzahl von Veranstaltungen schwieriger geworden ist, mit Ihnen in Kontakt zu treten: Für mich war und ist der Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern das zentrale Element in der täglichen Arbeit als Bürgermeister. Nicht nur in Zeiten vor Wahlen, sondern in der gesamten Amtszeit. Daher habe ich in der Vergangenheit versucht, jeden Wartenberger Verein einmal im Jahr zu besuchen und auch den direkten Kontakt gehalten.

Das gilt auch für die Bürgerinnen und Bürger: Der persönliche Kontakt war und ist mir wichtig. Daher habe ich mir in den meisten Fällen ein eigenes, umfassendes Bild vor Ort gemacht, das Gespräch gesucht und die Umstände einer Angelegenheit immer bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt. Das heißt aber auch, dass nicht immer alles, was wünschenswert war, letztlich auch umgesetzt werden konnte. Auch darüber können wir gerne weiter diskutieren.

Mir war in meiner mehr als fünfjährigen Amtszeit wichtig, Ihre Wünsche und Anregungen, Ihre Sorgen und Kritik kennenzulernen und aufzunehmen. Dies gilt selbstverständlich auch weiterhin: Sprechen Sie mich an oder schildern Sie mir Ihr Anliegen auch gerne über das Kontaktformular.

Bitte gehen Sie am 1. November wählen und schenken Sie mir für weitere sechs Jahre Ihr Vertrauen.

Ihr Olaf Dahlmann

 

P.S.: Mein Wahlprogramm habe ich Ihnen persönlich in den Briefkasten eingeworfen. Sollte Sie kein Prospekt erreicht haben, so haben Sie hier die Möglichkeit des Downloads: Flyer_Dahlmann_2020

Alle verfügbaren Videos finden Sie unter „WAHL-Aktivitäten“.

 

AKTUELLES

FWGW unterstützt mich im Rahmen der Bürgermeisterwahl

Die FWG Wartenberg ist die stärkste Fraktion in den gemeindlichen Gremien (9 Gemeindevertreter, 3 Mitglieder im Gemeindevorstand und 2 Mitglieder im Ortsbeirat). Bereits im November 2019 hat die FWGW nach eingehender interner Beratung den Beschluss gefasst, keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl zu benennen. In der noch laufenden Legislaturperiode konnte immer wieder festgestellt werden, dass…

Zur aktuellen Entwicklung der Wartenberger Gewerbesteuer

Die Gemeindevertretung ist, so schreibt es die Gemeindehaushaltsverordnung vor, mehrmals jährlich über den Stand des Haushaltsvollzugs zu unterrichten. In der Sitzung der Gemeindevertretung am vergangenen Dienstag hat Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann im Rahmen eines Tagesordnungspunktes daher zu der aktuellen finanziellen Situation der Gemeinde Stellung genommen. Im Fokus der Betrachtung stand dabei die Entwicklung des Gewerbesteueraufkommens…