Wohnen in Wartenberg

Für den Zuzug neuer Bürgerinnen und Bürger nach Wartenberg ist die Baulandausweisung ein Entscheidungsgrund. Hier bedarf es weiterhin einer umsichtigen Lenkung.

Doch allein die Ausweisung von Neubaugebieten reicht nicht aus. Neben neuem Bauland ist mir die Sicherung und die Nutzung der Altimmobilien in Wartenberg besonders wichtig. Ich möchte in den kommenden Jahren und Jahrzehnten keinen großflächigen, am liebsten natürlich keinen Leerstand von Wohngebäuden in beiden Ortsteilen. Das bedeutet für mich, die Förderung beim Bau von Familienheimen und die Förderung zur Erhaltung und Modernisierung vorhandener Bausubstanz müssen auch künftig weitergehen. Und es muss geprüft werden, ob nicht sogar auch eine Ausweitung der Förderung möglich ist. Auf diese Weise lässt sich wertvolle Bausubstanz, aber auch das Erscheinungsbild beider Ortsteile erhalten.