Neubürgerfrühstück

Neues Bild (1)

Quelle: Lauterbacher Anzeiger vom 13. November 2018

Mir ist wichtig, dass sich Neubürger in Wartenberg nicht nur wohl, sondern auch heimisch fühlen. Welche Schul-Angebote gibt es? Wie sieht es mit der Kinderbetreuung aus? Wo und wie kann das individuelle Hobby weiter gepflegt werden? Wie steht es um Kultur- und Sportangebote? Fragen über Fragen, die auf einen Neubürger in Wartenberg zukommen.

Als Neubürger möchte ich Ihnen den Einstieg und den Start in der Gemeinde Wartenberg erleichtern und lade daher seit 2015 einmal im Jahr alle neu zugezogenen Bürgerinnen und Bürger zu einem Neubürgerfrühstück ein. Sie müssen nichts tun, Sie werden persönlich und direkt aus dem Rathaus angeschrieben.

Ich weiß aus eigener Erfahrung: Es braucht Zeit, bis man sich an einem neuen Ort integriert und, ja, auch etabliert hat. Wer schon am Anfang spürt, dass er in der Gemeinde herzlich willkommen ist, der schafft es auch schneller, sich einzuleben.